Wie trauern Eltern, deren Kind gestorben ist?

eltern trauer seelen leben

Dennis Klass

Der Tod des eigenen Kindes ist wie ein Tornado. Er belastet die Eltern oder eine ganze Familie so sehr, dass selbst sicherst geglaubte »spirituelle Anker« auf die Probe gestellt werden. Das Buch beschreibt, wie Eltern verlieren, finden oder ihr spirituelles Leben verändern. Es zeigt, wie Menschen, deren Leben in ihren Grundfesten zerstört wurde, wieder auf die Beine kommen, ihrem Leben wieder einen Sinn geben können, nachdem die zentrale Komponente ihres Lebens verschwunden ist.

Klass gründet seine Ausführungen auf seinen vergleichenden Studien in der Religionswissenschaft. Das Verständnis von Spiritualität das hier vorgestellt, wird findet sich in vielen Religionen wieder und ist der Komplexität der Trauerarbeit der Eltern ähnlich. Der Autor stellt fest, das Spiritualität nicht weltfremd ist, sondern, verwoben in unserer Lebenswelt, eine festen Platz in unserem Leben hat.
In diesem Buch beschreibt Klass, wie professionelle Trauerbegleiter den Trauernden Eltern bei ihrem spirituellem Abenteuer begleiten können.
Es handelt von dem, was trauernde Eltern den Autor lehrten während sie lernten, sich selbst zu verstehen, und während sie lernten, Eltern zu helfen, die gerade erst ein Kind verloren hatten.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen